Der sächsische Prinzenraub

Wann:
7. August 2019 um 19:30 – 20:45
2019-08-07T19:30:00+02:00
2019-08-07T20:45:00+02:00
Wo:
Zschorlau Bergwerk
Talstraße 1
08321 Zschorlau
Deutschland
Der sächsische Prinzenraub @ Zschorlau Bergwerk | Zschorlau | Sachsen | Deutschland

Ein Aufschrei geht durch die Nacht vom 7. auf den 8. Juli 1455:
Des Kurfürsten Söhne, die Prinzen Ernst und Albrecht, sind aus dem Schlosse Altenburg geraubt.
Dies hat Kunz von Kaufungen getan.
Die Entführung war Höhepunkt der Auseinandersetzung des Ritters mit seinem Landsherrn Friedrich dem Sanftmütigen. Von Böhmen aus wollt Kunz mit den Prinzengeiseln den Fürsten zur Erfüllung seiner Forderungen zwingen.

Eine Hatz begann! Doch die Prinzenräuber wurden gefangen und Kunz von Kaufungen am 14.Juli 1455
in Freiberg enthauptet.

Das Ereignis des Prinzenraubes zu Altenburg war seiner Zeit eine Staatsaktion von größter Bedeutung für die Geschichtsschreibung .

In Liedern und Moritaten besungen, nahmen sich später fahrende Marionettenspieler und Komödiantengruppen des Stoffes an. Bis ins zwanzigste Jahrhundert war die Begebenheit auch Lehrstoff im Geschichtsunterricht